SchülerKlimaGipfel
für alle 9. und 10. Klassen
Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen
Mittwoch, 25. September 2019
09:00 bis 15:00 Uhr 

Klimaschutz: „Ja, wir können was tun!“

Im Bodenseekreis fand erstmals in Baden-Württemberg ein SchülerKlimaGipfel statt. Die Jugendlichen der 9. und 10. Klassen aus dem gesamten Bodenseekreis waren dazu eingeladen. 1.200 junge Leute kamen - eine Veranstaltung dieser Art und Größe hat es in Baden-Württemberg bisher nicht gegeben. Der Gipfel ermöglichte Einblicke in die Klimaforschung und die Auswirkungen des Klimawandels, auch in unserer Region. Dazu gab es Informationen zu den beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich der „Green Jobs“ und jede Menge Tipps zum praktischen Klimaschutz. Auf der Bühne in der Hauptrolle: Schülerinnen und Schüler aus dem Bodenseekreis, die sich bereits bei der Jugendkonferenz im Mai für den Umwelt- und Klimaschutz ausgesprochen hatten. 
 

Das war der SchülerKlimaGipfel Bodenseekreis:

09:00 UhrBegrüßung durch Landrat Lothar Wölfle
09:35 UhrKlima. Klimaforschung. Klimawandel.
10:05 UhrKlimawandel-Szenarien: Was erwartet uns in den Jahren 2050 und 2100?
10:20 Uhr Nachhaltige Pause - Klimaschutzarena
11:15 UhrCO2-Fußabdruck und Klimagerechtigkeit
11:40 UhrKlimawandel hautnah
12:00 UhrSeewandel: Dem Bodensee geht die Puste aus, es wird eng für Tiere und Pflanzen
12:30 UhrNachhaltige Pause - Imbiss und Klimaschutzarena
13:20 UhrFridays for Future - Interview mit der Generation Z
14:00 UhrLandrat Lothar Wölfle im Generationengespräch
14:20 UhrPoetry Slam mit Tabea Kuhlmann
14:25 UhrWas können WIR tun? - Die Schüler-Talkrunde
14:45 UhrKlimaschutzrap mit Montez
15:00 UhrEnde der Veranstaltung

Ihre Fragen, Ideen & Anmeldung

Informationsmaterial